Was ist TANTRA?

Tantra in Worte zu fassen ist mindestens genauso schwierig, wie jemandem Schnee begreifbar zu machen, der noch nie einen Winter erlebt hat. Natürlich könnten wir dir an dieser Stelle erzählen, woher Tantra kommt, wann es entstanden ist usw. Damit wären wir die gefühlt Tausendsten, die diese Informationen in die Welt hinaus senden. Auf Wikipedia kannst du dir davon ein Bild machen.

Stattdessen möchten wir viel lieber mit dir teilen, was Tantra für uns, Azra und Christian, ganz persönlich ist. Und am allerliebsten möchten wir dich inspirieren und einladen, es für dich selbst herauszufinden.

Stell dir einen gemütlichen, in warmes Kerzenlicht getauchten Raum vor. In der Mitte dieses Raumes sitzt du deinem/r Partner:in gegenüber. Ihr schaut einander in die Augen, so als ob ihr euch zum ersten Mal begegnen, euch zum ersten Mal wirklich “sehen” würdet. Du nimmst das etwas schnellere Klopfen in deiner Brust wahr, genauso wie das wohlige Kribbeln in deinem Bauch. Gleichzeitig spürst du, wie sich eine sanfte Ruhe und Entspannung in deinem ganzen Körper ausbreitet. 

Ganz langsam steht ihr auf, ohne den Blick voneinander abzuwenden. Ihr geht einen Schritt näher aufeinander zu und du nimmst die Wärme des Körpers deines Gegenübers wahr. Du fühlst wie plötzlich die Hitze in dir aufsteigt… Und dann – berührt ihr euch. Du spürst zunächst nur die Fingerspitzen auf deinen Armen. Deine Augen schließen sich und als sich eure Körper in einer tiefen Umarmung vereinigen, scheint der Moment sich in die Ewigkeit auszudehnen…

Mit all seinen Prinzipien, Ritualen und Werkzeugen lehrt Tantra dich, mit dir selbst, mit den anderen und mit dem Leben an sich echt in Kontakt zu kommen. Möglich wird das dann, wenn du deinen Geist und deine Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt fokussierst. Wenn du alle deine Sinne darauf ausrichtest, den Augenblick voll und ganz wahrzunehmen. Im Außen, wie im Innen. 

In unseren Workshops, Kursen und Retreats hast du die Möglichkeit, deine SINNlichkeit und Präsenz zu vertiefen und diesen Raum des Hier und Jetzt in all seiner Intensität zu erfahren. Schau dazu gerne bei unseren Angeboten und aktuellen Terminen nach!

Weit verbreitet ist der Trugschluss, dass Tantra rein nur mit Sexualität und sexuellen Praktiken zu tun hat. Tantra ist ein ganzheitlicher Weg, eine Lebensphilosophie, die den Menschen als Ganzes in den Mittelpunkt stellt. Sexualität, als ein wesentlicher Aspekt unseres menschlichen Daseins, gehört dazu. Und unser physischer Körper, durch den wir alle Erfahrungen im Leben machen, dient uns als wunderbares Werkzeug, mit dem wir die Welt des Tantra erkunden können.

Feel free to share ❤️

Facebook
WhatsApp
Telegram
Pinterest
Email